Aussichtsturm auf dem Wolfshügel

Bauwerke von Hans Erlwein in Dresden

Als Dresdner Stadtbaurat hat Johann Jacob Erlwein von 1904 bis bis zu seinem Tod im Jahr 1914 an vielen Stellen noch heute sichtbare Spuren hinterlassen, mehr als 130 Bauvorhaben wurden in diesem Zeitraum und den darauffolgenden Jahren umgesetzt. Ein Teil dieser Bauwerke - hauptsächlich in der Innenstadt von Dresden - wurden durch die Bombenangriffe im Februar 1945 zerstört, außerhalb des Stadtzentrums sind jedoch viele der Erlweinschen Gebäude bis heute erhalten. Der Aussichtsturm auf dem Wolfshügel wurde unmittelbar vor Kriegsende von der Wehrmacht gesprengt.

Auf der untenstehenden Übersichtskarte sind beispielhaft 30 Bauwerke aufgeführt, die unter Mitwirkung von Hans Erlwein entstanden sind. Die grünen Markierungen sind heute noch bestehende Gebäude, die rot markierten Bauten sind leider nicht mehr erhalten.